Best Of Swiss Web

Das sind die 20 besten App-Agenturen der Schweiz

Zum ersten Mal seit ihrem vierjährigen Bestehen veröffentlichen die Best of Swiss App Awards eine Liste derjenigen Marktteilnehmer, die insgesamt am besten abgeschnitten haben. Die Agentur «Apps with love GmbH» aus Bern steht deutlich an der Spitze der Best of Swiss Apps.

«Apps with love» aus Bern sind momentan die erfolgreichsten App-Entwickler aller Best of Swiss Apps Editionen. Mit 48 Punkten führen sie fünf Punkte Abstand vom Zweit- und Drittplatzierten: der Ubique Innovation AG und der bitforge AG (beide aus Zürich). 


Der Titel Master of Swiss Apps ging dieses Jahr an die SBB Mobile vNext

Neben der Krönung des Publikum-Lieblings, verfolgten die rund 350 Personen im AURA am Zürcher Paradeplatz, wie in den Fachkategorien die besten App-Projekte der Schweiz ausgezeichnet wurden. Elf der insgesamt 219 Eingaben wurden mit Gold prämiert. Gemeinsam mit der myCSS App holte dieses Projekt der Schweizerischen Bundesbahnen die meisten Auszeichnungen in dieser Edition. 

Die SBB AG ist Master of Swiss Apps

Neben den insgesamt fünf Auszeichnungen sicherte sich der neue «Bahnschalter in der Hosentasche» der SBB AG den Master of Swiss Apps und positioniert sich so als beliebtestes Schweizer App-Projekt des Jahres.

Die von der SBB AG gemeinsam mit Ubique Innovations ...


Hier kommt die Shortlist 2016

Hier geht es zur Shortlist: http://www.bestofswissapps.ch/de/hall-of-fame/shortlist/2016/


Die Anmeldeprozedur ist abgeschlossen – mit neuem Rekord!

Es kann losgehen! Dieses Jahr gehen 219 Einschreibungen ins Rennen. Ein neuer Rekord. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Teilnehmenden. Danke, dass Sie die ‚Best of Swiss Apps Awards’ mit Ihrer Eingabe bereichert haben!

Hier finden sich wichtige Infos zum weiteren Vorgehen:


Jurierungswoche

Nun sind wir alle gespannt, was in den Jurierungstagen vom 3. bis zum 7. Oktober herauskommen wird. Wer sammelt die meisten Punkte in welcher Kategorie? Wer kommt dieses Jahr auf die Shortlist? Wer positioniert sich als potentieller Master of Swiss Apps 2016?


Shortlist.

Die Shortlist 2016 wird am 12. Oktober per Web, Newsletter ...


Best of Swiss Apps 2016 mit Keynote von Thomas Amberg


Best of Swiss Apps 2016 avec une présentation de Thomas Amberg


Prolongation du délai d’inscription jusqu’au 26 septembre 2016

Merci mille fois pour les nombreux projets intéressants qui nous ont été annoncés! Nous sommes très heureux de l’intérêt que vous nous avez témoigné. Cette année comme par le passé, nous avons décidé de prolonger le délai de 7 jours, donc jusqu’au 26 septembre 2016. 

Les personnes qui travaillent encore actuellement sous pression à leur documentation peuvent ainsi achever la procédure d’inscription en toute tranquillité. Par votre inscription à la compétition, vous donnez de la visibilité à votre projet pour le grand public du monde des affaires. Sans parler de la chance que vous avez de remporter ...


Verlängerung der Anmeldefrist bis zum 26. September


In fünfzehn Minuten einreichen!

Wir hören von Agenturen immer wieder, dass sie lange brauchen um die Anmeldeprozedur zu durchlaufen. Insbesondere das Beschreiben der Projekte erfordere viel Zeit. Dabei muss das in der Regel gar nicht sein.

Wir haben mit Reto Grob, Jurypräsident der Best of Swiss App Awards über die Anmeldung zum Wettbewerb gesprochen. Er ist sich sicher, dass man bei den allermeisten Einreichungen auf lange Texte und Darstellungen verzichten kann.  

«Das Anmelden für die ‚Best of Swiss Apps’ dauert  in etwa eine Viertelstunde. Die meisten Apps sind ja zugänglich und selbsterklärend. Es gibt allerdings Apps, die von der Jury nicht «in Echt» erlebt ...


S’inscrire en quinze minutes !

Des agences nous disent régulièrement que la procédure d’inscription dure très longtemps. La description des projets, en particulier, leur prend énormément de temps. Ce n’est pas du tout obligatoire !

Avec Reto Grob, président du jury de « Best of Swiss App Awards », nous avons évoqué l’inscription à la compétition. Lui est certain que, dans la très grande majorité des projets, il est possible de renoncer aux textes à rallonges et aux explications trop développées. 

« L’inscription à ‘Best of Swiss Apps’ dure à peu près un quart d’heure. La plupart des applications sont en effet accessibles facilement ...


Best of Swiss Apps 2016: Erläuterungen und Tipps zur erfolgreichen Anmeldung

Noch bis zum 19. September können Projekte eingereicht werden. Eine App kann dabei in beliebig vielen der elf  Kategorien zur Jurierung angemeldet und zudem mit individuell gestalteten Mitteln promotet werden.

Auch für die diesjährige vierte Edition der ‚Best of Swiss App’ Awards können Entwicklungen in acht Basis- und drei Spezialkategorien eingereicht werden.

Erfahrungsgemäss melden sich bei ‚Best of Swiss Apps’ Projekte an, die ohnehin schon eine gewisse Reife, resp. Relevanz aufweisen können – je nach dem allerdings, wie gut die Vorbereitung der Anmeldung ist, steigen die Erfolgschancen deutlich. Sind die Projekte geschickt in Kategorien verortet? Wird die Aufmerksamkeit der Jury auf ...


Best of Swiss Apps cherche les meilleures applications de Suisse

Best of Swiss Apps cherche les meilleures applications de Suisse

Les meilleures applications de Suisse seront récompensées le 16 novembre prochain pour la quatrième année consécutive. Les projets peuvent être déposés dès à présent dans onze catégories. La date limite est fixée au 19 septembre 2016. Les projets centrés sur la thématique spéciale de cette année – « Internet of Things » - seront évalués dans une catégorie particulière. Ensuite de quoi et pour la première fois, un palmarès des agences les plus performantes sera publié à l’enseigne des meilleures applications suisses de tous les temps

   

La compétition de cette année est ouverte aux applications créées ou remaniées ces douze derniers mois ou ...


Best of Swiss Apps sucht die besten Apps der Schweiz

Best of Swiss Apps sucht die besten Apps der Schweiz

Am 16. November werden zum vierten Mal die besten Apps der Schweiz ausgezeichnet. Ab sofort können Projekte in elf Kategorien eingereicht werden. Anmeldeschluss ist der 19. September 2016. Projekte rund um das diesjährige Sonderthema ‚Internet of Things’ werden in einer eigenen Sonderkategorie bewertet. Erstmals wird anschliessend an den Award eine Best of Swiss Apps Alltime-Bestenliste der erfolgreichsten Agenturen veröffentlicht.


Für den diesjährigen Wettbewerb können Apps, die in den letzten zwölf Monaten neu erstellt oder überarbeitet wurden oder in den nächsten Wochen noch werden, in acht Basis- und drei Spezialkategorien eingereicht werden. 


Mit dem Jahresthema ‚Internet of Things’ wird dem Umstand ...


«Wir suchen die besten Apps der Schweiz!»

Ab sofort können Projekte bis in elf Kategorien eingereicht werden.  Anmeldeschluss ist der 21. September 2015. 

Anfang Winter 2015, am 12. November, werden zum dritten Mal die besten Apps der Schweiz ausgezeichnet.
«Best of Swiss Apps» geht in die dritte Runde. Für die diesjährige Edition können ab sofort Apps, die in den letzten zwölf Monaten neu erstellt oder überarbeitet wurden oder in den nächsten Wochen noch werden, in die insgesamt neun Basis- und die drei Spezialkategorien eingereicht werden.
Mehr zu den Kategorien und zu den Spezialpreisen erfährt man unter: http://bestofswissapps.ch/am-best-of-swiss-apps-teilnehmen
An der Gala Award-Night vom Donnerstag dem ...


Interview mit Chris Bergstresser, Keynote Speaker an der Award Night 2014

Chris Bergstresser spielt sehr gerne Computerspiele. So weit, so gut: Diese Aussage trifft auf über 40% der Schweizerinnen und Schweizer im Alter zwischen16 und 64 zu. 

Ein wenig definierter wird es, wenn man feststellt: Chris hat in den vergangenen zwanzig Jahren für viele internationale Game-Industry Marken in führenden Positionen gearbeitet. Erfrischend: Die Tatsache dass Chris Bergstesser neben seinen viel zitierten Erfolgen im Aufbau von Produkten und Marken der Game-Industry  ein humorvoller Gamer geblieben ist. Jemand, der weiss, wie es sich anfühlt, mit Freunden zu zocken und über Games zu reden. Er kennt also nicht nur Games selber von «innen und ...


Nomination pour le Master of Swiss Web !

En avant pleins gaz ! Nous filons à grande vitesse en direction de la Award Night du 19 novembre 2014. Ce soir-là, les meilleurs développements d’applications suisses seront primés – vous avez certainement étudié la liste des finalistes encore en lice. Par ailleurs, le « chouchou parmi les meilleurs projets » sera aussi élu au rang de « Maître des applications suisses » !

Le titre couronnera le projet qui aura été jugé particulièrement réussi aussi bien par notre jury de professionnels que par le public et quelle que soit la catégorie. Le jury, les lecteurs de « Netzticker » et le public de la Award Night auront ...


Nominierung für den Master of Swiss Web!

Volle Fahrt voraus! Wir bewegen uns mit Windeseile der Award Night vom 19. November 2014 entgegen. An diesem Abend werden einerseits die besten Schweizer App-Entwicklungen prämiert – Sie haben sicherlich die Shortlist der potentiellen Award-Abräumer studiert. Andererseits wird überdies auch das «beliebteste Projekt unter den Besten» erkoren: Der Master of Swiss Apps! 

Der Titel krönt dasjenige Projekt, welches sowohl von unserer professionellen Jury als auch vom Publikum und über alle Kategorien hinweg als besonders gelungen erachtet wird. Die Jury, die Netzticker-Leserschaft und das Publikum an der Award Night geben dazu Ihr Votum ab; mit je einem Drittel Gewicht.

Masterkandidaten in Sicht ...


Shortlist

Danke! Es kann losgehen! 103 in der Schweiz produzierte Apps wurden eingereicht und von unserer Jury bewertet. Bevor wir in diesem Newsletter noch wichtige Infos zum weiteren Vorgehen und natürlich die Shortlist bringen, möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Teilnehmenden bedanken! Danke, dass Sie den Best of Swiss Apps Award mit Ihrer Eingabe bereichert haben.

Den Puls nehmen. Letztes Jahr wurden noch keine formellen Einschränkungen vorgegeben. Für die aktuelle Edition des Best of Swiss Apps Award wurden erstmals nur Apps zugelassen, die in den letzten zwölf Monaten lanciert worden sind oder einen Major Release erfahren haben ...


Shortlist

Merci ! C’est parti ! Cent trois applications produites en Suisse ont été présentées et évaluées par notre jury. Avant de donner des informations importantes sur la suite des opérations dans cette newsletter et de communiquer la shortlist, nous aimerions remercier ici très cordialement tous les participants. Merci d’avoir, par votre participation, contribué à enrichir Best of Swiss Apps Award.

Prendre la température. L’an dernier, aucune limitation formelle n’avait été imposée. Pour l’édition de cette année de Best of Swiss Apps Award, seules les applications lancées au cours des douze derniers mois ou qui ont été sorties ...


Présentation de Chris Bergstresser à la Best of Swiss Apps Award Night

Présentation de Chris Bergstresser à la Best of Swiss Apps Award Night

Nous sommes heureux d’avoir réussi à faire venir un orateur remarquable, Chris Bergstresser, de son état membre du conseil d’administration de AppScotch, Inc. et d‘Ocean View Games, qui est une pointure de renom international de la branche du jeu. 

Sous nos latitudes, il est connu en tant qu’architecte à succès de Miniclip SA ou comme fondateur et ancien CEO de Vector Entertainment, Inc. Authentique « vétéran », il est cependant aussi l’auteur de beaucoup d’autres histoires économiques à succès. Chris Bergstresser, aussi novateur que pragmatique, nous parlera des évolutions présentes et futures dans l’industrie du ...


Keynote von Chris Bergstresser an der Best of Swiss Apps Award Night

Keynote von Chris Bergstresser an der Best of Swiss Apps Award Night

Wir freuen uns, in Chris Bergstresser, seines Zeichens Verwaltungsrat bei AppScotch, Inc. und Ocean View Games, eine international bekannte Grösse der Game-Branche als Redner gewonnen zu haben. 

Hierzulande ist er als Erfolgsarchitekt von Miniclip SA oder als Gründer und ehemaliger CEO von Vector Entertainment, Inc. bekannt. Der gestandene «Veteran» zeichnet allerdings auch für viele weitere wirtschaftliche Erfolgsgeschichten verantwortlich. Der gleichermassen innovative, wie pragmatische Chris Bergstresser wird über aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Game Industry berichten und dabei aus seiner über zwanzig jährigen Erfahrung schöpfen.

Die Best of Swiss Apps Award Night besuchen:
Die Award-Night ‚14 findet am Mittwoch 19 ...


Gesucht: Die besten Apps der Schweiz: «Best of Swiss Apps 2014 ist lanciert!

Gesucht: Die besten Apps der Schweiz: «Best of Swiss Apps 2014 ist lanciert!


Nach der letztjährigen Premiere werden am 19. November zum zweiten Mal die besten Apps der Schweiz ausgezeichnet. Projekte können ab sofort bis zum 15. September 2014 in elf Kategorien eingereicht werden.


«Best of Swiss Apps» geht in die zweite Runde. Letztes Jahr erst von den Machern von«Best of Swiss Web» lanciert, hat sich der neue Award schon beim ersten Mal seinen Platz unter den anerkannten Schweizer Business-Awards erobert. Bereits bei der ersten Durchführung wurden 131 App-Projekte eingereicht. Für den diesjährigen Wettbewerb können ab sofort Apps, die in den letzten zwölf Monaten neu erstellt oder überarbeitet wurden oder in den ...


Best of Swiss Apps 2013: LiquidSketch zur besten App des Jahres gekürt.

Erstmals wurden gestern Abend in Zürich in feierlichem Rahmen die ‚Best of Swiss Apps Awards’ verliehen. Vor über 300 Personen im AURA wurden in zehn Fachkategorien die besten App- und Mobile-Projekte ausgezeichnet, sowie der Gesamtsieger ‚Master of Swiss Apps’ gekürt.


Zürich, 21. November 2013. Am erstmals ausgerichteten ‚Best of Swiss Apps Award’ wurden von Schweizer Unternehmen und vor allem Mobile- und Werbeagenturen insgesamt 130 Projekte in die zehn Kategorien eingereicht. Nach intensiver Bewertung der 41 Jurymitglieder schafften es 69 Projekte auf die Shortlist. An der gestrigen Award Night wurden insgesamt 10 Gold- und weitere 34 Silber- und Bronze-Gewinner gekürt. 


An ...


Best of Swiss Apps 2013: LiquidSketch élu meilleure App de l’année.

Les ‚Best of Swiss Apps Awards’ ont été décernés hier pour la première fois à Zurich. Devant un parterre de 300 personnes réunies à l’AURA, les meilleurs projets App et Mobile ont été récompensés dans les dix catégories et le grand gagnant ‚Master of Swiss Apps’ a été élu.


Zurich, 20 novembre 2013. Pour cette première édition du « Best of Swiss Apps Award », les entreprises suisses et surtout les agences de publicité et de technologie mobile avaient déposé 130 projets dans les dix catégories. Après les délibérations intensives d’un jury composé de 41 membres, 69 projets étaient sélectionnés ...


DÉBUT DES ÉVALUATIONS

La mise au concours pour le premier «Best of Swiss Apps Award» est clôturée. Le nombre incroyable de 130 projets présentés dépasse toutes nos espérances. Nous remercions ici très sincèrement tous les participants. 
 

Dans les jours qui viennent, la procédure sera la suivante:
 

-Notre jury d’experts de haut vol se réunira du 14 au 18 octobre pour faire une évaluation des applications qui lui ont été soumises. Ces évaluations débouchent à la fin du processus par une liste de tous les projets sélectionnés qui peuvent dûment espérer remporter un prix.
 

- La liste des projets sélectionnés sera publiée le 23 ...


DIE JURIERUNG BEGINNT

Die Ausschreibung für den ersten «Best of Swiss Apps Award» ist beendet. Die enorme Zahl von 130 eingereichten Projekten übertrifft alle unsere Erwartungen. Wir bedanken uns auf diesem Wege sehr herzlich bei allen Teilnehmern.
 

Folgendermassen wird es in den kommenden Tagen weitergehen:
- Vom 14.-18. Oktober tagt unsere hochrangige Experten-Jury und bewertet die eingereichten Apps. Diese Bewertungen münden am Ende des Jurierungsprozesses in einer Shortlist, auf der alle Projekte vertreten sind, die sich berechtigte Hoffnung auf eine Auszeichnung machen dürfen.
 

- Die Shortlist wird am 23. Oktober in der neuen Ausgabe unseres Medienpartners Netzwoche und auf unserer Website veröffentlicht.
 

- Gleichzeitig (ab ...


Netzwoche-Artikel über Best of Swiss Apps

In der aktuellen Ausgabe unseres Medienpartners Netzwoche findet sich ein zweiseitiger Artikel über den 'Best of Swiss Apps Award'. Claudio Dionisio, Präsident der Best of Swiss Web GmbH, erklärt den Lesern darin den Grund für die Lancierung des neuen App-Awards sowie den Anmeldungs- und Jurierungsablauf.

Sie finden den kompletten Artikel unter folgendem Link: klick


L’appel à candidatures a commencé!

Quelles sont les meilleures applications en Suisse? Et quels sont les éditeurs d’application connaissant le plus grand succès? Les «Best of Swiss Apps Awards» seront pour la première fois attribués ce mois de novembre. Vous pouvez remettre vos applications dès à présent.
 

Les applications sont appelées dès à présent à s’inscrire au plus grand concours «Best of Swiss Apps Awards». Les applications participantes sont évaluées d’après des critères professionnels dans dix catégories comprenant chacune six à huit experts de premier plan, et font ensuite l’objet d’un classement. Les meilleures applications par catégorie se voient remettre ...


S’abonner maintenant à la lettre d’information!

Vous ne voudriez manquer aucune des dernières nouvelles? Alors abonnez-vous à notre lettre d’information et suivez-nous sur Facebook, Twitter et Google+. Vous y trouverez toutes les nouveautés et informations tournant autour de «Best of Swiss Apps», l’appel à candidatures, la sélection restreinte, les candidats au titre de Master et l’Award Night.


On recherche: les meilleures applications en Suisse: le nouvel Award est lancé!

Le succès de l’économie des applications a connu une évolution exponentielle et a démarré avec un effet explosif. Comme toujours dans l’histoire des innovations en informatique, il y a eu des pionniers de la première heure et des inventions précurseuses: mais c’est en fait un big bang qui a marqué le point de départ effectif, à savoir une date de naissance indéniable de l’histoire des applications. C’est le 9 janvier 2007 que Steve Jobs a présenté à la Macworld à San Francisco le premier iPhone – avec l’écran multi-tactile et les applications. Un an plus ...


Die Ausschreibung hat begonnen!

Der Startschuss ist ertönt. Ab sofort können die Apps zum grossen Wettbewerb «Best of Swiss Apps Awards» eingereicht werden. Die teilnehmenden Apps werden in zehn Kategorien von jeweils sechs bis acht Top-Experten nach professionellen Kriterien bewertet und in einer Rangliste platziert. Die besten Anwendungen pro Kategorie erhalten an der grossen Award-Night am 20. November 2013 die Gold-, Silber- und Bronze-Auszeichnungen. Zudem wird auch ein Master-Preis für das beste aller App-Projekte vergeben.
 

Weshalb «Best of Swiss Apps Awards»
 

Weil die Jurymitglieder der Kategorie «Mobile» von «Best of Swiss Web» (BoSW) die vielfältigen Ausprägungen der nativen App-Welt nicht mehr adäquat beurteilen konnten ...


Jetzt den Newsletter abonnieren!

Sie möchten keine News verpassen? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Google+. Hier erhalten Sie alle Neuigkeiten und Infos rund um «Best of Swiss Apps», die Ausschreibung, die Shortlist, die Masterkandidaten und die Award Night.

Hier der Link zum Newsletter: klick.
 


Wir suchen die besten Apps des Jahres!

Von den Machern von «Best of Swiss Web»: Reichen Sie Ihre besten App-Projekte der vergangenen 12 Monate ein und lassen sie diese von einer namhaften Fachjury bewerten. Auf die Gewinner der 10 Kategorien wartet die feierliche Überreichung ihrer Trophäe an der Award Night am 20. November in Zürich?
 

Der Erfolg der Apps-Ökonomie verlief exponentiell und startete mit einem Knalleffekt. Wie immer in der Innovationsgeschichte der IT gab es frühe Pioniere und vorgängige Erfindungen: Aber den eigentlichen Anfang der Apps-Geschichte stand gewissermassen ein Urknall, respektive eine eindeutige Geburtsstunde. Am 9. Januar 2007 präsentierte Steve Jobs an der Macworld in San Francisco ...


Microsoft presents BOSA

Newsletter abonnieren

BOSW presents BOSA

Sponsoren

Publimedia
Digicomp
Datatrans
smama